• Unterstützung des Vereins Rettet die Naturvölker e.V.
  • Gratisversand deutschlandweit ab 120 €*
  • Persönlicher Einzelunternehmer-Shop
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi
3 4-11

Denn siehe, du bist die Frucht meiner Lenden; und ich bin ein Abkömmling Josephs, der gefangen nach Ägypten geführt wurde. Und groß waren die Bündnisse des Herrn, die er für Joseph gemacht hat. Darum hat Joseph wahrhaftig unseren Tag geschaut. Und er erhielt vom Herrn die Verheißung, daß aus der Frucht seiner Lenden der Herr, Gott, dem Haus Israel einen rechtschaffenen Zweig erwecken werde; nicht den Messias, sondern einen Zweig, der abgebrochen werden würde, dessen aber dennoch in den Bündnissen des Herrn gedacht werden solle, daß ihnen in den Letzten Tagen der Messias im Geist der Macht kundgetan werden solle, damit sie aus der Finsternis ans Licht geführt würden, ja, aus verborgener Finsternis und aus Gefangenschaft in die Freiheit. Denn Joseph hat wahrhaftig bezeugt, nämlich: Einen Seher wird der Herr, mein Gott, erwecken, der ein erwählter Seher für die Frucht meiner Lenden sein wird. Ja, Joseph hat wahrhaftig gesagt: So spricht der Herr zu mir: Einen erwählten Seher werde ich aus der Frucht deiner Lenden erwecken; und er wird unter der Frucht deiner Lenden hoch geachtet sein. Und ihm werde ich Gebot geben, daß er für die Frucht deiner Lenden, seine Brüder, ein Werk tun wird, das für sie von großem Wert sein wird, nämlich, daß ihnen die Bündnisse zur Kenntnis gebracht werden, die ich mit deinen Vätern gemacht habe. Und ich werde ihm ein Gebot geben, daß er keine andere Arbeit tun wird außer der Arbeit, die ich ihm gebieten werde. Und ich werde ihn in meinen Augen groß machen, denn er wird mein Werk tun. Und er wird groß sein gleichwie Mose, von dem ich gesagt habe, ich würde ihn für euch erwecken, um mein Volk zu befreien, o Haus Israel. Und Mose werde ich erwecken, um dein Volk aus dem Land Ägypten zu befreien. Aber einen Seher werde ich aus der Frucht deiner Lenden erwecken; und ihm werde ich Macht geben, mein Wort für die Nachkommen deiner Lenden hervorzubringen– und nicht nur, mein Wort hervorzubringen, spricht der Herr, sondern, um sie von meinem Wort zu überzeugen, das schon unter ihnen verbreitet worden sein wird. 

... aus der Finsternis ans Licht

 

Mose hat die Israeliten aus der Gefangenschaft geführt. Welch großes göttliches Befreiungs-Ereignis. Ein Volk wird aus der Sklaverei befreit und in verheißenes Land geführt. In geistiger Hinsicht gibt es auch heute einen Mose, nämlich Joseph Smith.

Er hat den Auftrag erhalten, die Menschen aus der Finsternis ans Licht zu führen, aus verborgener Finsternis und Gefangenheit in die Freiheit.

Der Messias selbst hat sich ihm im Geist der Macht kundgetan.

Joseph Smith, der erwählte und hoch geachtete Seher hat ein Werk vollbracht, welches von großem Wert ist, denn die alten Bündnisse werden dank dieses Werkes wieder aufgefrischt und erneuert. So hat der himmlische Vater in diesen Letzten Tagen einen Propheten wie Mose erweckt, der für die geistige Befreiung des Volkes Gottes zuständig ist. Greifen wir zu, gehen wir mit in unser verheißenen Land. ...

 

weitere Stellen über Joseph Smith:(Verse 13, 14, 24 im gleichen Kapitel):

Und aus Schwäche heraus wird er stark gemacht werden ... Siehe, diesen Seher wird der Herr segnen; und wer danach trachtet, ihn zu vernichten, wird zuschanden werden ... Und ein Mächtiger wird sich unter ihnen erheben, der viel Gutes wirken wird, in Wort und auch in Tat, und ein Werkzeug sein wird in den Händen Gottes, mit überaus großem Glauben, damit er mächtige Wunder wirke und das vollbringe, was in den Augen Gottes groß ist, um vieles für das Haus Israel und für die Nachkommen deiner Brüder wiederherzustellen.

Die Auswanderer haben das verheißene Land erreicht. Lehis Worte an Joseph, den Letztgeborenen. Hier erwähnt Lehi den Joseph, der nach Ägypten verkauft wurde, von dem Lehi abstammt. Er erwähnt auch, dass dieser Joseph von Joseph Smith wusste und von der Wiederhertstellung. 

... um 588-570 v. Chr. ... auf dem amerikanischen Kontinent ... vor der Trennung von Lamaniten und Nephiten ...

Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund Buch Mormon 2. Nephi 3 4-11 Denn siehe, du bist die Frucht meiner Lenden; und ich bin ein Abkömmling... mehr erfahren »
Fenster schließen
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi
3 4-11

Denn siehe, du bist die Frucht meiner Lenden; und ich bin ein Abkömmling Josephs, der gefangen nach Ägypten geführt wurde. Und groß waren die Bündnisse des Herrn, die er für Joseph gemacht hat. Darum hat Joseph wahrhaftig unseren Tag geschaut. Und er erhielt vom Herrn die Verheißung, daß aus der Frucht seiner Lenden der Herr, Gott, dem Haus Israel einen rechtschaffenen Zweig erwecken werde; nicht den Messias, sondern einen Zweig, der abgebrochen werden würde, dessen aber dennoch in den Bündnissen des Herrn gedacht werden solle, daß ihnen in den Letzten Tagen der Messias im Geist der Macht kundgetan werden solle, damit sie aus der Finsternis ans Licht geführt würden, ja, aus verborgener Finsternis und aus Gefangenschaft in die Freiheit. Denn Joseph hat wahrhaftig bezeugt, nämlich: Einen Seher wird der Herr, mein Gott, erwecken, der ein erwählter Seher für die Frucht meiner Lenden sein wird. Ja, Joseph hat wahrhaftig gesagt: So spricht der Herr zu mir: Einen erwählten Seher werde ich aus der Frucht deiner Lenden erwecken; und er wird unter der Frucht deiner Lenden hoch geachtet sein. Und ihm werde ich Gebot geben, daß er für die Frucht deiner Lenden, seine Brüder, ein Werk tun wird, das für sie von großem Wert sein wird, nämlich, daß ihnen die Bündnisse zur Kenntnis gebracht werden, die ich mit deinen Vätern gemacht habe. Und ich werde ihm ein Gebot geben, daß er keine andere Arbeit tun wird außer der Arbeit, die ich ihm gebieten werde. Und ich werde ihn in meinen Augen groß machen, denn er wird mein Werk tun. Und er wird groß sein gleichwie Mose, von dem ich gesagt habe, ich würde ihn für euch erwecken, um mein Volk zu befreien, o Haus Israel. Und Mose werde ich erwecken, um dein Volk aus dem Land Ägypten zu befreien. Aber einen Seher werde ich aus der Frucht deiner Lenden erwecken; und ihm werde ich Macht geben, mein Wort für die Nachkommen deiner Lenden hervorzubringen– und nicht nur, mein Wort hervorzubringen, spricht der Herr, sondern, um sie von meinem Wort zu überzeugen, das schon unter ihnen verbreitet worden sein wird. 

... aus der Finsternis ans Licht

 

Mose hat die Israeliten aus der Gefangenschaft geführt. Welch großes göttliches Befreiungs-Ereignis. Ein Volk wird aus der Sklaverei befreit und in verheißenes Land geführt. In geistiger Hinsicht gibt es auch heute einen Mose, nämlich Joseph Smith.

Er hat den Auftrag erhalten, die Menschen aus der Finsternis ans Licht zu führen, aus verborgener Finsternis und Gefangenheit in die Freiheit.

Der Messias selbst hat sich ihm im Geist der Macht kundgetan.

Joseph Smith, der erwählte und hoch geachtete Seher hat ein Werk vollbracht, welches von großem Wert ist, denn die alten Bündnisse werden dank dieses Werkes wieder aufgefrischt und erneuert. So hat der himmlische Vater in diesen Letzten Tagen einen Propheten wie Mose erweckt, der für die geistige Befreiung des Volkes Gottes zuständig ist. Greifen wir zu, gehen wir mit in unser verheißenen Land. ...

 

weitere Stellen über Joseph Smith:(Verse 13, 14, 24 im gleichen Kapitel):

Und aus Schwäche heraus wird er stark gemacht werden ... Siehe, diesen Seher wird der Herr segnen; und wer danach trachtet, ihn zu vernichten, wird zuschanden werden ... Und ein Mächtiger wird sich unter ihnen erheben, der viel Gutes wirken wird, in Wort und auch in Tat, und ein Werkzeug sein wird in den Händen Gottes, mit überaus großem Glauben, damit er mächtige Wunder wirke und das vollbringe, was in den Augen Gottes groß ist, um vieles für das Haus Israel und für die Nachkommen deiner Brüder wiederherzustellen.

Die Auswanderer haben das verheißene Land erreicht. Lehis Worte an Joseph, den Letztgeborenen. Hier erwähnt Lehi den Joseph, der nach Ägypten verkauft wurde, von dem Lehi abstammt. Er erwähnt auch, dass dieser Joseph von Joseph Smith wusste und von der Wiederhertstellung. 

... um 588-570 v. Chr. ... auf dem amerikanischen Kontinent ... vor der Trennung von Lamaniten und Nephiten ...

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!