• Unterstützung des Vereins Rettet die Naturvölker e.V.
  • Gratisversand deutschlandweit ab 120 €*
  • Persönlicher Einzelunternehmer-Shop
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi
5 1, 2, 5, 6, 10, 11, 13, 27

Siehe, es begab sich: Ich, Nephi, schrie wegen des Zornes meiner Brüder viel zum Herrn, meinem Gott. Aber siehe, ihr Zorn gegen mich nahm so sehr zu, daß sie danach trachteten, mir das Leben zu nehmen. Und es begab sich: Der Herr warnte mich; ich, Nephi, solle von ihnen fortgehen und in die Wildnis fliehen und alle jene, die mit mir kommen wollten ... Und alle jene, die mit mir kommen wollten, waren diejenigen, die an die Warnungen und die Offenbarungen Gottes glaubten; darum hörten sie auf meine Worte ... Und wir waren darauf bedacht, die Richtersprüche und die Satzungen und die Gebote des Herrn in allem zu befolgen, gemäß dem Gesetz des Mose. Und der Herr war mit uns; und es erging uns über die Maßen wohl ... Und es begab sich: Wir begannen, über die Maßen zu gedeihen und uns im Land zu mehren ... Und es begab sich: Wir lebten nach der Weise der Glückseligkeit.

Gehorsam, Wohlergehen, Gedeihen, Vermehren und Glückseligkeit ...

 

Es kommt zur Trennung zwischen den Anhängern von Laman und Lemuel und denjenigen, die auf Nephi hören. Diejenigen, die sich für Nephi (den Propheten) entscheiden, glauben an die Warnungen und Offenbarungen Gottes. und sind darauf bedacht, die Richtersprüche, Satzungen und Gebote des Herrn in allem zu befolgen.

Hier zeigt sich ein beachtenswerter Gehorsam.

Die Folgen dieses beispielhaften Gehorsams sind Wohlergehen, Gedeihen, Vermehrung und Glückseligkeit.

Wie gut es tut, zu wissen, dass Gehorsam den Geboten und den Worten Gottes gegenüber solch positive Folgen auf unser Leben haben kann.

Es lohnt sich ein genauerer Blick auf den Begriff "gedeihen". Dieser Begriff bezieht sich auf das englische Wort "prosper" (Prosperity). Dieser Begriff kann folgendermaßen übersetzt werden: florieren, gedeihen, prosperieren, im Wohlstand leben, blühen, vorankommen, wachsen. Quelle: https://dict.leo.org

... gedeihen bedeuted: "sich in positiver Weise entwickeln" , "gut voranschreiten" Quelle: Google Search "im pflanzlichen, körperlichen oder geistigem Wachstum (erfreulich) gut vorankommen" Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/gedeihen ...

... interessante Synonyme für den Begriff "gedeihen" (Bedeutung = "gelingen") sind: aufblühen, geraten, wachsen, aufleben, werden, erblühen, florieren, gut gehen, gut wachsen, sich entwickeln, sich steigern, strotzen, einen Aufschwung erleben, einen Aufstieg erleben Quelle: http://synonyme.woxikon.de/synonyme/gedeihen.php

Obwohl Nephi sich viel um seine rebellischen Brüder (Laman und Lemuel) bemüht hat und auch viel für sie gebetet hat, bleiben sie feindseelig und wollen ihn töten. Doch der Herr warnt ihn und fordert ihn und seine Anhänger zur Flucht auf. Es kommt zur Volkstrennung. Mit Lehi ziehen Zoram (der Diener Labans, den Nephi wegen der heiligen Aufzeichnungen getötet hat), Sam (Nephis älterer Bruder), Jakob und Joseph (Nephis jüngere Brüder), sowie Nephis Schwestern und weitere Personen. Zu den aufgezählten Personen kommen die jeweiligen Familien dazu. Die Gruppe flieht viele Tage in die Wildnis und bleibt an einem Ort, den sie "Nephi" nennen. Sie nennen sich "Nephiten".

... um 588–559 v. Chr. ... auf dem amerikanischen Kontinent ... nach der Volkstrennung Nephiten - Lamaniten.

Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund Buch Mormon 2. Nephi 5 1, 2, 5, 6, 10, 11, 13, 27 Siehe, es begab sich: Ich, Nephi, schrie wegen des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi
5 1, 2, 5, 6, 10, 11, 13, 27

Siehe, es begab sich: Ich, Nephi, schrie wegen des Zornes meiner Brüder viel zum Herrn, meinem Gott. Aber siehe, ihr Zorn gegen mich nahm so sehr zu, daß sie danach trachteten, mir das Leben zu nehmen. Und es begab sich: Der Herr warnte mich; ich, Nephi, solle von ihnen fortgehen und in die Wildnis fliehen und alle jene, die mit mir kommen wollten ... Und alle jene, die mit mir kommen wollten, waren diejenigen, die an die Warnungen und die Offenbarungen Gottes glaubten; darum hörten sie auf meine Worte ... Und wir waren darauf bedacht, die Richtersprüche und die Satzungen und die Gebote des Herrn in allem zu befolgen, gemäß dem Gesetz des Mose. Und der Herr war mit uns; und es erging uns über die Maßen wohl ... Und es begab sich: Wir begannen, über die Maßen zu gedeihen und uns im Land zu mehren ... Und es begab sich: Wir lebten nach der Weise der Glückseligkeit.

Gehorsam, Wohlergehen, Gedeihen, Vermehren und Glückseligkeit ...

 

Es kommt zur Trennung zwischen den Anhängern von Laman und Lemuel und denjenigen, die auf Nephi hören. Diejenigen, die sich für Nephi (den Propheten) entscheiden, glauben an die Warnungen und Offenbarungen Gottes. und sind darauf bedacht, die Richtersprüche, Satzungen und Gebote des Herrn in allem zu befolgen.

Hier zeigt sich ein beachtenswerter Gehorsam.

Die Folgen dieses beispielhaften Gehorsams sind Wohlergehen, Gedeihen, Vermehrung und Glückseligkeit.

Wie gut es tut, zu wissen, dass Gehorsam den Geboten und den Worten Gottes gegenüber solch positive Folgen auf unser Leben haben kann.

Es lohnt sich ein genauerer Blick auf den Begriff "gedeihen". Dieser Begriff bezieht sich auf das englische Wort "prosper" (Prosperity). Dieser Begriff kann folgendermaßen übersetzt werden: florieren, gedeihen, prosperieren, im Wohlstand leben, blühen, vorankommen, wachsen. Quelle: https://dict.leo.org

... gedeihen bedeuted: "sich in positiver Weise entwickeln" , "gut voranschreiten" Quelle: Google Search "im pflanzlichen, körperlichen oder geistigem Wachstum (erfreulich) gut vorankommen" Quelle: http://www.duden.de/rechtschreibung/gedeihen ...

... interessante Synonyme für den Begriff "gedeihen" (Bedeutung = "gelingen") sind: aufblühen, geraten, wachsen, aufleben, werden, erblühen, florieren, gut gehen, gut wachsen, sich entwickeln, sich steigern, strotzen, einen Aufschwung erleben, einen Aufstieg erleben Quelle: http://synonyme.woxikon.de/synonyme/gedeihen.php

Obwohl Nephi sich viel um seine rebellischen Brüder (Laman und Lemuel) bemüht hat und auch viel für sie gebetet hat, bleiben sie feindseelig und wollen ihn töten. Doch der Herr warnt ihn und fordert ihn und seine Anhänger zur Flucht auf. Es kommt zur Volkstrennung. Mit Lehi ziehen Zoram (der Diener Labans, den Nephi wegen der heiligen Aufzeichnungen getötet hat), Sam (Nephis älterer Bruder), Jakob und Joseph (Nephis jüngere Brüder), sowie Nephis Schwestern und weitere Personen. Zu den aufgezählten Personen kommen die jeweiligen Familien dazu. Die Gruppe flieht viele Tage in die Wildnis und bleibt an einem Ort, den sie "Nephi" nennen. Sie nennen sich "Nephiten".

... um 588–559 v. Chr. ... auf dem amerikanischen Kontinent ... nach der Volkstrennung Nephiten - Lamaniten.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!