• Unterstützung des Vereins Rettet die Naturvölker e.V.
  • Gratisversand deutschlandweit ab 100 €*
  • Persönlicher Einzelunternehmer-Shop
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
1. Nephi
1 20 Aber siehe, ich, Nephi, werde euch zeigen, daß die liebevolle, große Barmherzigkeit des Herrn über all denen waltet, die er ihres Glaubens wegen erwählt hat, um sie mächtig zu machen, ja, zur Kraft der Befreiung.

Der HERR lässt uns NICHT hängen

Wenn wir uns dem HERRN im Glauben zuwenden und wir dadurch SEINE Erwählten sind, dann werden wir durch seine Barmherzigkeit mächtig und werden befreit von jeder Fessel, die uns bindet.

Nachdem Lehi, der Vater Nephis das Volk in Jerusalem zur Umkehr gerufen hatte, wollten sie ihn töten. An dieser Stelle schreibt Nephi seine berühmten Worte.
ca. 600 v. Chr. (erste Station - Tal Lemuel)
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund Buch Mormon 1. Nephi 1 20 Aber siehe, ich, Nephi, werde euch zeigen, daß die liebevolle, große... mehr erfahren »
Fenster schließen
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
1. Nephi
1 20 Aber siehe, ich, Nephi, werde euch zeigen, daß die liebevolle, große Barmherzigkeit des Herrn über all denen waltet, die er ihres Glaubens wegen erwählt hat, um sie mächtig zu machen, ja, zur Kraft der Befreiung.

Der HERR lässt uns NICHT hängen

Wenn wir uns dem HERRN im Glauben zuwenden und wir dadurch SEINE Erwählten sind, dann werden wir durch seine Barmherzigkeit mächtig und werden befreit von jeder Fessel, die uns bindet.

Nachdem Lehi, der Vater Nephis das Volk in Jerusalem zur Umkehr gerufen hatte, wollten sie ihn töten. An dieser Stelle schreibt Nephi seine berühmten Worte.
ca. 600 v. Chr. (erste Station - Tal Lemuel)
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!