• Unterstützung des Vereins Rettet die Naturvölker e.V.
  • Gratisversand deutschlandweit ab 100 €*
  • Persönlicher Einzelunternehmer-Shop
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi
10 24-26

Darum erhebt euer Herz und denkt daran, daß ihr frei seid, für euch selbst zu handeln—den Weg des immerwährenden Todes zu wählen oder den Weg des ewigen Lebens. Darum, meine geliebten Brüder, versöhnt euch mit dem Willen Gottes und nicht dem Willen des Teufels und des Fleisches; und nachdem ihr mit Gott versöhnt seid, denkt daran, daß es nur in der Gnade Gottes ist und durch sie, daß ihr errettet werdet. Darum möge Gott euch vom Tod erwecken durch die Macht der Auferstehung und auch vom immerwährenden Tod durch die Macht des Sühnopfers, damit ihr in das ewige Reich Gottes aufgenommen werdet, damit ihr ihn preist aus göttlicher Gnade. Amen.

... versöhnen ...

 

... es ist wichtig, uns mit SEINEM Willen und mit IHM zu versöhnen, bzw. IHN und SEINE Wünsche und Regeln anzuerkennen.

Jakob, der Bruder Nephis, spricht über die Kreuzigung Jesu, über die Zerstreuung der Juden, über Amerika und über Zion.

... um 559–545 v. Chr.

... auf dem amerikanischen Kontinent ... nach der Volkstrennung Nephiten - Lamaniten.

Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund Buch Mormon 2. Nephi 10 24-26 Darum erhebt euer Herz und denkt daran, daß ihr frei seid, für euch selbst... mehr erfahren »
Fenster schließen
Buch Kapitel Vers(e) Text Kommentar Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi
10 24-26

Darum erhebt euer Herz und denkt daran, daß ihr frei seid, für euch selbst zu handeln—den Weg des immerwährenden Todes zu wählen oder den Weg des ewigen Lebens. Darum, meine geliebten Brüder, versöhnt euch mit dem Willen Gottes und nicht dem Willen des Teufels und des Fleisches; und nachdem ihr mit Gott versöhnt seid, denkt daran, daß es nur in der Gnade Gottes ist und durch sie, daß ihr errettet werdet. Darum möge Gott euch vom Tod erwecken durch die Macht der Auferstehung und auch vom immerwährenden Tod durch die Macht des Sühnopfers, damit ihr in das ewige Reich Gottes aufgenommen werdet, damit ihr ihn preist aus göttlicher Gnade. Amen.

... versöhnen ...

 

... es ist wichtig, uns mit SEINEM Willen und mit IHM zu versöhnen, bzw. IHN und SEINE Wünsche und Regeln anzuerkennen.

Jakob, der Bruder Nephis, spricht über die Kreuzigung Jesu, über die Zerstreuung der Juden, über Amerika und über Zion.

... um 559–545 v. Chr.

... auf dem amerikanischen Kontinent ... nach der Volkstrennung Nephiten - Lamaniten.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!