• 2% Skonto bei Girokonto-Vorkasse (NICHT Paypal)
  • Gratisversand deutschlandweit ab 120 €*
  • Persönlicher Einzelunternehmer-Shop

BIOKEMA Öko-Anzünd Pads 60 Stück

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
7,00 € *
Inhalt: 60 Stück (0,12 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

momentan nicht kaufbar

  • BIOKEMA-ANZUEND-60
  • ... erspar dir und mir (Andreas Keil = Inhaber) die anstrengende, zeitraubende und nervige Suche nach dem billigeren Preis, denn du findest hier absolut knapp kalkulierte NIEDRIG-PREISE. Auch unterstützt du durch deinen Kauf eine lokal tätige Familie, für die dieser Shop existenzielle Bedeutung hat. Ist das nicht Glück genug? Du kaufst im netten, persönlichen NICHT-KONZERN, dies stärkt die lokale Infra-Struktur, dies ist DEIN Pluspunkt !!! Wenn du nun dennoch aus Preisgründen woanders kaufen willst, kontaktiere mich bitte (am Besten telefonisch ODER schriftlich MIT Telefon-Nummer-Angabe). Womöglich matche ich den niedrigeren Preis. damit du mein lieber Kunde / meine liebe Kundin wirst oder bleibst. Ich bin auch offen für individuelle Großmengen-Angebots-Anfragen und für Anfragen im Zusammenhang mit Produkten, die sich NICHT in meinem Sortiment befinden.
BIOKEMA Öko-Anzünd-Pads 60 Stück ... ein zweites Leben für Alt-Fette und Alt-Öle ... sehr... mehr
Produktinformationen "BIOKEMA Öko-Anzünd Pads 60 Stück"

BIOKEMA Öko-Anzünd-Pads 60 Stück
... ein zweites Leben für Alt-Fette und Alt-Öle

... sehr gute nach-haltige Anzünder-Variante
... z.B. für Kamin, BBQ, Holzöfen oder Feuerstellen

Fotolia_62574491_XS_schnitt.

Die BIOKEMA Öko-Anzünd-Pads sind aus nachhaltiger Biomasse, aus regionaler Spreu (schnell nachwachsendem Stroh) und einem geringem Anteil Cellulosepapier gemacht. Die Produktion der BIOKEMA Öko-Anzünd-Pads erfordert keine Abholzung der Wälder oder lange Transportwege für Rohstoffe.

Inhalt

  • 60 BIOKEMA Öko-Anzünd-Pads

High-Lights

  • gemacht aus regionaler Biomasse ( recycelte Öle und Fette)
  • made in germany
  • weltweite Transporte sind nicht nötig
  • für diese Feuer-Anzünder werden schon verwendete Abfall-Öle wieder verwendet
  • echt gut die Umwelt,
    denn es muss kein neues Öl produziert werden (keine Abholzung, keine langen Transporte)

 

... was ist Biomasse?

Die Rohmaterialien der BIOKEMA Biomasse stammt aus der Landwirtschaft (Restprodukte aus der Nahrungsmittelindustrie, wie z. B. Altspeisefette). Diese Die Fette und Öle sind bereits verwendet worden und werden recycelt und wieder verwendet.

BIOKEMA wirbt mit dem Varzicht auf Palmöl. Doch im Rest-Öl kann doch Palmöl drin sein?

Palmöl oder auch andere Öle, die zur Lebensmittel-Produktioin reserviert bleiben sollten, werden oft zur industriellen Produktion verwendet. Die Folge kann Lebensmittel-Knappheit sein. BIOKEMA nutzt keine Rohstoffe, die für Lebensmittel verbleiben sollten. BIOKEMA verwendet ausschließlich Abfall-, Rest- und Ausschussmaterialien, die in Deutschland zu finden sind.
Was in dieser Biomasse enthalten ist, hängt davon ab, welche Art von Lebensmitteln konsumiert wurden. Die BIOKEMA Produkte sind demnach biogene Recyclate.

sind die BIOKEMA Produkte vegan?

... wenn genügend Sekundär-Öle aus veganen Lebensmitteln zugrifflich wären, könnten wir auch vegane Produkte anbieten. Der Lebensmittel-Konsument bestimmt als auch seinen Abfall, den wir verwenden. BIOKEMA ist bereit, wenn genügend rein pflanzliche Abfallfette auffindbar sein werden.

 

 

Weiterführende Links zu "BIOKEMA Öko-Anzünd Pads 60 Stück"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "BIOKEMA Öko-Anzünd Pads 60 Stück"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
BIOKEMA

… hinter der Marke BIOKEMA (Bio-Kerzen-Manufaktur) steckt die deutsche LipiTec GmbH & Co KG. (Verarbeitung von Lipiden (z.B. Alt-Fette) = daher der Name LipiTec). Diese Firma will nach-haltige Lösungen entwickeln, denn Klimawandel, Rohstoff-Knappheit, Umweltprobleme und Bevölkerungswachstum sind aktuelle Herausforderungen. Es wird immer mehr nach alternativen Ressourcen gefragt. LipiTec bietet umweltfreundliche und kosten-effiziente Materialien. Es handelt sich um Materialien, die durch Up- und Recycling von regional anfallenden naürlichen Gebrauchsstoffen entstehen, bzw. aus Reststoffen aus der Lebensmittel-Industrie und dem Nahrungsmittel-Bereich. Diese Mehrwert-Rohstoffe werden mithilfe von patentierten Methoden für eine neue Verwendung vorbereitet (Kaskaden-Nutzung). Dank solcher Stoffe kann die Baum-Abholzung und lange Transport-Wege vermieden werden. Folgendes wird nicht genutzt: Erdöl, Paraffin, essbare futtermittel-taugliche Öle, Ölsaaten und Fette (wie z.B. Palmöl, Sojaöl, Rapsöl), Lebensmittel, Futtermittel.

Gut zu wissen: beim LipTec Herstellungs-Prozess werden alle Verunreinigungen eliminiert und die Rohstoffe aus dem Sekundärbereich in hoher Qualität weiteren Nachnutzungen zugeführt.

Die Herstellung der LipTec-Nachhaltigkeits-Produkte basiert auf Abfallfetten und Reststoffen, wie beispielsweise:

 

  • Rest- und Abfallfette aus der Lebensmittelindustrie und Nahrungsmittelverarbeitung
  • gebrauchte Fette aus Gastronomie, Haushalt und Industrie
  • alte Frittierfette
  • landwirtschaftliche Produkte, die nicht der Ernährung gebraucht werden

 

Die Herstellung aus Abfall-Fetten und weiteren NICHT fossilen Rest-Fetten ist extrem ressourcen-schonend. Die Entwaldung wird vermindert, der Landflächen-Verbrauch zur weiteren Rohstoff-Produktion wird reduziert. Natürlich geschieht dank solcher Vorgehensweisen weniger Klimagas-Emission. Dank der regionalen Bezugs-Möglichkeiten geschehen weniger weltweite Transporte.

... super Ökö-Produkte

Bei den LipTec Produkten wird auf fossiles Erdöl, sowie Palm- oder Sojaöl verzichtet. Es können Regenwald-Rodungen und weite Transportwege vermeiden werden. Auch andere pflanzliche Fette, die eigentlich lebensmitteltauglich wären und besser auf den Teller oder in den Futtertrog gehören, werden nicht genutzt. Der Rohstoff für die Liptec Produkte ist eigentlich Abfall, der in großen Mengen vorhanden ist.

BIOKEMA (LipTec) will organische Materie wirklich nach-haltig nutzen, indem Rest-Stoffe mehrfach genutzt werden (Kaskaden-Nutzung). Bei BIOKEMA (LipTec) geht es um die Herstellung aus regionaler Biomasse, zu 100 % aus recycelten, nachwachsenden Rohstoffen und unabhängig von weltweiten Transporten.

BIOKEMA (LipTec) will Pflanzenöle zunächst als Lebens-Mittel genutzt sehen. Für Kerzen, etc. sollten NUR Sekundär-Fette eine Rolle spielen, so kann z.B. die Wald-Rodung zur Palmöl-Gewinnung vermieden werden. Die Restfette und -öle aus der Lebensmittelindustrie haben bereits ihren ersten Lebenszyklus durchlaufen und werden von BIOKEMA gereinigt und als unbedenklicher Brennstoff für Kerzen, etc. verwendet. Wichtig: Beim Verbrennen weicht es ganz ohne den im z.B. Erdöl enthaltenen Kohlenstoff klima-neutral in die Natur, wo es sich als Kohlen- und Sauerstoff wieder in das natürliche Gleichgewicht aus Pflanzenwachstum und der Bildung von sauberer Luft einreiht.