• Inhabergeführter Shop
  • Gratisversand deutschlandweit ab 100 €
  • Sicheres Einkaufen dank SSL

die Gesellschaft am Tropf

Hintergrund der Redewendung "am Tropf hängen"

Der Koma-Patient wird in der Klinik mit dem Tropf durch Infusion versorgt. Dies könnte der Ursprung dieser Redewendung sein. Tröpchen für Tröpchen mit dem Schlauch versorgt, vollkommen abhängig. Ein bedauernswerter Zustand. Der arme Tropf, ein Ausdruck, der hergenommen wird, wenn ein bemitleidenswerter Mensch beschrieben wird, könnte auch damit zusammenhängen.
Der arme Schlucker, damit wird oft der Alkoholiker benannt, der an der Flasche und somit am Tropf hängt. Auch der Drogensüchtige hängt am Tropf der Nadel, die er sich täglich injizieren muss. Ich hoffe, diese Bilder veranschaulichen die Redewendung "am Tropf hängen".

Die "am Tropf hängende Gesellschaft"

Eine Gesellschaft, die so wie ein Koma-Patient oder ein Drogensüchtiger am Tropf hängt. Ist dies wünschenswert, wollen wir das oder haben wir das bereits? Hoffentlich nicht, doch schauen wir genauer hin.

Der Nahrungs-Tropf

Der Umschreibung "Just-in-Time" passt zu unserem modernen Lebensstil. Der Tante Emma Laden mit kleinem Lager und der private Kartoffelkeller zu Hause sind von der Bildfläche verschwunden. Stattdessen werden heute die meisten Lebensmittel von wenigen Supermarktketten organisiert. Das Lager befindet sich im LKW auf der Autobahn, im Schiff auf dem Meer oder im Flugzeug. Die Supermärkte sind ruck zuck leer, wenn da etwas schief geht. Hängen wir nicht längst am Nahrungstropf. Wäre es nicht sinnvoll uns in diesem Bereich ein bißchen unabhängiger zu machen, z.B. mit den beliebten NRG-5 Kompaktweizenriegeln oder mit anderen Lebensmittel-Notvorräten? Nahrungs-Autarkie, AUTARKA hilft dabei.

Der Wasser-Tropf

Der gute alte Brunnen, wäre ja auch anstrengend zugegeben. Heute kommt das Wasser aus der Leitung. Ein längerer Stromausfall kann diese Versorgung jedoch lahmlegen, denn es werden stromabhängige Pumpen benötigt. Auch eine Vergiftung des Wassers würde Engpässe hervorrufen. Wie gut, dass auch eine gewisse Wasser-Autarkie mit Autarka durch einfache Mittel, wie dem Pumpwasserfilter Katadyn Pocket erreicht werden kann.

Der Strom-Tropf

Kerzen im Keller, hat die noch jemand? Batterien für die Taschenlampe, sind die noch voll? Was pasiert, wenn der Strom ausfällt? Kein Licht, kein PC, kein Kühlschrank, kein Radio, keine Heizung. Wer dann die Kurbeltaschenlampe zur Hand hat, mit dem Gaskocher kocht, die Petroleomlampe entzündet und das Notheizgerät einschaltet, hat klug vorgesorg für den Stromausfall. Ja natürlich, unsere Gesellschaft hängt am Strom-Tropf. Kurze Stromusfälle wären unangenehm, längere katastrophal, denn Supermärkte, Banken, Tankstellen und vieles mehr wären lahmgelegt. Wohl dem, der einen Stromgenerator zu Hause hat. Strom-Autarkie ist mit Autarka möglich.

Der Kommunikation-Tropf

Wann haben Sie Ihren letzten Brief geschrieben? Schriftverkehr per E-mail geht doch schneller und bequemer. Telefonieren, der Draht zur Welt. Internet-Banking, Internet-Informationen, Bestellungen per Internet, läuft nicht fast alles über das Internet? Könnte der Supermarkt heute ohne Internet und Telefon noch Nachschub organisieren? Wäre wohl schwierig. Ich glaube, in diesem Bereich haben wir uns komplett abhängig und auch angreifbar gemacht. Regierungen sind heute eifrig bemüht, Sicherheitslücken zu schließen. Cyberwar, Hackerangriffe, die neue Gefahr? Haben wir uns da an einen Tropf gehängt, der uns völlig abhängig, wehrlos und angreifbar macht? Wenn das Internet lahm liegt, ist derjenige froh, der ein Kurbelradio hat, denn selbst TV und Radio kommen immer mehr über das Netz. Ein Funkgerät zur Kommunikation im Nahbereich ist dann auch sehr willkommen. Kommunikations-Autarkie, ist zumindest in Ansätzen möglich. Und da die Folgen eine großflächigen Internet-Crashs massive Auwirkungen in anderen Bereichen, wie z.B. Lebensmittel- und Treibstoffversorgung hätte, schließt Kommunikations-Autarkie auch die Autarkie in anderen Bereichen mit ein. 

Hintergrund der Redewendung "am Tropf hängen" Der Koma-Patient wird in der Klinik mit dem Tropf durch Infusion versorgt. Dies könnte der Ursprung dieser Redewendung sein.... mehr erfahren »
Fenster schließen
die Gesellschaft am Tropf

Hintergrund der Redewendung "am Tropf hängen"

Der Koma-Patient wird in der Klinik mit dem Tropf durch Infusion versorgt. Dies könnte der Ursprung dieser Redewendung sein. Tröpchen für Tröpchen mit dem Schlauch versorgt, vollkommen abhängig. Ein bedauernswerter Zustand. Der arme Tropf, ein Ausdruck, der hergenommen wird, wenn ein bemitleidenswerter Mensch beschrieben wird, könnte auch damit zusammenhängen.
Der arme Schlucker, damit wird oft der Alkoholiker benannt, der an der Flasche und somit am Tropf hängt. Auch der Drogensüchtige hängt am Tropf der Nadel, die er sich täglich injizieren muss. Ich hoffe, diese Bilder veranschaulichen die Redewendung "am Tropf hängen".

Die "am Tropf hängende Gesellschaft"

Eine Gesellschaft, die so wie ein Koma-Patient oder ein Drogensüchtiger am Tropf hängt. Ist dies wünschenswert, wollen wir das oder haben wir das bereits? Hoffentlich nicht, doch schauen wir genauer hin.

Der Nahrungs-Tropf

Der Umschreibung "Just-in-Time" passt zu unserem modernen Lebensstil. Der Tante Emma Laden mit kleinem Lager und der private Kartoffelkeller zu Hause sind von der Bildfläche verschwunden. Stattdessen werden heute die meisten Lebensmittel von wenigen Supermarktketten organisiert. Das Lager befindet sich im LKW auf der Autobahn, im Schiff auf dem Meer oder im Flugzeug. Die Supermärkte sind ruck zuck leer, wenn da etwas schief geht. Hängen wir nicht längst am Nahrungstropf. Wäre es nicht sinnvoll uns in diesem Bereich ein bißchen unabhängiger zu machen, z.B. mit den beliebten NRG-5 Kompaktweizenriegeln oder mit anderen Lebensmittel-Notvorräten? Nahrungs-Autarkie, AUTARKA hilft dabei.

Der Wasser-Tropf

Der gute alte Brunnen, wäre ja auch anstrengend zugegeben. Heute kommt das Wasser aus der Leitung. Ein längerer Stromausfall kann diese Versorgung jedoch lahmlegen, denn es werden stromabhängige Pumpen benötigt. Auch eine Vergiftung des Wassers würde Engpässe hervorrufen. Wie gut, dass auch eine gewisse Wasser-Autarkie mit Autarka durch einfache Mittel, wie dem Pumpwasserfilter Katadyn Pocket erreicht werden kann.

Der Strom-Tropf

Kerzen im Keller, hat die noch jemand? Batterien für die Taschenlampe, sind die noch voll? Was pasiert, wenn der Strom ausfällt? Kein Licht, kein PC, kein Kühlschrank, kein Radio, keine Heizung. Wer dann die Kurbeltaschenlampe zur Hand hat, mit dem Gaskocher kocht, die Petroleomlampe entzündet und das Notheizgerät einschaltet, hat klug vorgesorg für den Stromausfall. Ja natürlich, unsere Gesellschaft hängt am Strom-Tropf. Kurze Stromusfälle wären unangenehm, längere katastrophal, denn Supermärkte, Banken, Tankstellen und vieles mehr wären lahmgelegt. Wohl dem, der einen Stromgenerator zu Hause hat. Strom-Autarkie ist mit Autarka möglich.

Der Kommunikation-Tropf

Wann haben Sie Ihren letzten Brief geschrieben? Schriftverkehr per E-mail geht doch schneller und bequemer. Telefonieren, der Draht zur Welt. Internet-Banking, Internet-Informationen, Bestellungen per Internet, läuft nicht fast alles über das Internet? Könnte der Supermarkt heute ohne Internet und Telefon noch Nachschub organisieren? Wäre wohl schwierig. Ich glaube, in diesem Bereich haben wir uns komplett abhängig und auch angreifbar gemacht. Regierungen sind heute eifrig bemüht, Sicherheitslücken zu schließen. Cyberwar, Hackerangriffe, die neue Gefahr? Haben wir uns da an einen Tropf gehängt, der uns völlig abhängig, wehrlos und angreifbar macht? Wenn das Internet lahm liegt, ist derjenige froh, der ein Kurbelradio hat, denn selbst TV und Radio kommen immer mehr über das Netz. Ein Funkgerät zur Kommunikation im Nahbereich ist dann auch sehr willkommen. Kommunikations-Autarkie, ist zumindest in Ansätzen möglich. Und da die Folgen eine großflächigen Internet-Crashs massive Auwirkungen in anderen Bereichen, wie z.B. Lebensmittel- und Treibstoffversorgung hätte, schließt Kommunikations-Autarkie auch die Autarkie in anderen Bereichen mit ein. 

Filter schließen
 
 
von bis
  •  
TIPP!
MSI NRG-5 Notration 24x500g Vorteilspack
MSI NRG-5 Notration 24x500g Vorteilspack
24 x 500 g NRG-5 Notration bzw Notverpflegung ... Kompaktweizenriegel - Kompaktnahrung für Notfälle (1 Karton = 24 Pck.) ... Fertigspeise zum kompakten Einlagern - ohne Kochen verzehrbar NRG-5 Notration 24 x 500g (2300 kcal pro Packung =...
Inhalt 12 Kilogramm (10,33 € * / 1 Kilogramm)
123,97 € * 129,97 € *
TIPP!
MSI NRG-5 Notration 48x500g Doppel-Pack
MSI NRG-5 Notration 48x500g Doppel-Pack
48 x 500 g NRG-5 Notration bzw Notverpflegung ... Kompaktweizenriegel - Kompaktnahrung für Notfälle (2 Kartons = 48 Pck.) ... Fertigspeise zum kompakten Einlagern - ohne Kochen verzehrbar NRG-5 Notration 48 x 500g (2300 kcal pro Packung...
Inhalt 24 Kilogramm (10,17 € * / 1 Kilogramm)
244,00 € *