• Inhabergeführter Shop
  • Gratisversand deutschlandweit ab 100 €
  • Sicheres Einkaufen dank SSL
  • Käuferschutz mit Trusted Shops

Notrucksack (Fluchtrucksack) Inhaltstipps


Produkte zum Thema Notrucksack / Fluchtrucksack


Notrucksack / Fluchtrucksack


Es gibt Situationen, in denen wir unter Umständen so schnell wie möglich unser zu Hause verlassen müssen. Bei Brand, Erdrutsch, Überschwemmung und anderen Katastrophen bleibt uns möglicherweise keine Zeit, das Notwendigste zusammenzusuchen. Dann ist es sinnvoll, für jedes größere Familienmitglied einen fertig gepackten Notsack bereit zu halten.

Ihr Notgepäck darf nur so umfangreich sein, dass es ohne fremde Hilfe auch längere Zeit getragen werden kann. Zweckmäßigstes Transportmittel ist ein Rucksack, weil er Ihnen die Hände freilässt und auch längere Strecken und eventuell unwegsame Gelände überwunden werden können.

Achten Sie daher besonders auf das Gewicht und machen Sie einen Testgang! Eine gute Idee ist es auch, sich einen kleinen Handwagen zu besorgen, der ja auch im täglichen Leben seine Dienste erfüllen kann. Im Notfall kann er dann ganz einfach als Fluchtwagen umfunktioniert werden. Rucksack rein - und fertig!

Inhalt unseres Notrucksacks / Fluchtrucksacks

Dokumente

Hierzu gehören sämtliche Unterlagen, die überlicherweise in einer Dokumentenmappe sind. Wasserdicht verpackt als beglaubigte Kopie oder mikroverfilmt. Mikroverfilmt nehmen alle Unterlagen nur etwa die Größe einer Postkarte ein, sind feuchtigkeitsunempfindlich und werden als Originale anerkannt.
 
  • Geburts- und Heiratsurkunden, bzw. Stammbuch
  • Zeugnisse, Verträge, Grundbuchauszüge, Testament usw.
  • Versicherungspolice
  • Renten-, Pensions- und Einkommensbescheinigung
  • Personalausweis, Reisepass

Kleidung und andere Hilfsmittel

  • 1 Satz komplette, warme Kleidung
  • gute strapazierfähige Schuhe
  • Regenumhang
  • Schlafsack oder warme Decke
  • Schlafmatte
  • Zelt oder Notzelt
  • Handtuch, Waschlappen
  • Seife, Shampoo, Zahnpasta in kleinen Mengen
  • Zahnbürste, Kamm, Einmalrasierer, …
  • Toilettenpapier
  • Monatsbinden
  • evtl. Verhütungsmittel !
  • Waschmittel in der Tube
  • Verbandszeug, Dreiecktuch, Erste Hilfe Broschüre
  • nötige Medikamente, Schmerztabletten
  • Nähzeug, Sicherheitsnadeln
  • Schnur, stabiles Seil
  • Taschenmesser, evtl. kleine Säge
  • Kerzen, Streichhölzer, Feuerzeug
  • Taschenlampe (möglichst ohne Batterie, z. B. Kurbellampen von Powerplus oder Freeplay)
  • Rundfunkgerät (möglichst ohne Batterie, z. B. Kurbelradios von Freeplay oder Powerplus)
  • Klappspaten
  • Arbeitshandschuhe
  • evtl. Schutzhelm, Schutzmaske oder behelfsmäßiger Atemschutz
  • SOS-Kapsel sollte nicht nur für Kinder bereitliegen
  • etwas Geld
  • Schreibzeug
  • Zeitvertreib (kleines Spiel, Spielkarten, …)
  • Foto von Familienangehörigen
  • evtl. Handwärmer

Verpflegung

  • Verpflegungsration (3 Tage)
  • Wasserfilter und/oder Micropur
  • Traubenzucker, Trockenfrüchte, Schokolade, Bonbons, Trockenfleisch
  • Notkocher (evtl. 2, einen für Gas, Brennstoffpaste oder Esbit und einen für Festbrennstoff also auch für Holz – besonders zu empfehlen ist hier der „Firepot“)
  • Besteck, Kochtopf, evtl. Dosenöffner nicht vergessen
  • Trinkgefäß, Thermosflasche

Am Rucksack kann eine (kurze!) Liste befestigt werden, was im allerletzten Moment noch eingepackt werden sollte. (Kontaklinsenträger brauchen die Brille, eine warme Jacke muss noch mit, an Trinkwasser denken, …)

Ihr Notgepäck sollte einmal jährlich durchgesehen und aktualisiert werden. Essen mit ablaufendem Mindesthaltbarkeitsdatum wird ausgetauscht. Besonders wichtig ist es, die Größe von Kinderkleidung regelmäßig anzupassen.

Dies ist eine Empfehlung von AUTARKA. In unserem Shop finden Sie viele nützliche Dinge, um Ihnen das Zusammenstellen des Notrucksacks zu erleichtern.

Produkte zum Thema Notrucksack / Fluchtrucksack

Produkte zum Thema Notrucksack / Fluchtrucksack Notrucksack / Fluchtrucksack Es gibt Situationen, in denen wir unter Umständen so schnell wie möglich unser zu Hause verlassen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Notrucksack (Fluchtrucksack) Inhaltstipps

Produkte zum Thema Notrucksack / Fluchtrucksack


Notrucksack / Fluchtrucksack


Es gibt Situationen, in denen wir unter Umständen so schnell wie möglich unser zu Hause verlassen müssen. Bei Brand, Erdrutsch, Überschwemmung und anderen Katastrophen bleibt uns möglicherweise keine Zeit, das Notwendigste zusammenzusuchen. Dann ist es sinnvoll, für jedes größere Familienmitglied einen fertig gepackten Notsack bereit zu halten.

Ihr Notgepäck darf nur so umfangreich sein, dass es ohne fremde Hilfe auch längere Zeit getragen werden kann. Zweckmäßigstes Transportmittel ist ein Rucksack, weil er Ihnen die Hände freilässt und auch längere Strecken und eventuell unwegsame Gelände überwunden werden können.

Achten Sie daher besonders auf das Gewicht und machen Sie einen Testgang! Eine gute Idee ist es auch, sich einen kleinen Handwagen zu besorgen, der ja auch im täglichen Leben seine Dienste erfüllen kann. Im Notfall kann er dann ganz einfach als Fluchtwagen umfunktioniert werden. Rucksack rein - und fertig!

Inhalt unseres Notrucksacks / Fluchtrucksacks

Dokumente

Hierzu gehören sämtliche Unterlagen, die überlicherweise in einer Dokumentenmappe sind. Wasserdicht verpackt als beglaubigte Kopie oder mikroverfilmt. Mikroverfilmt nehmen alle Unterlagen nur etwa die Größe einer Postkarte ein, sind feuchtigkeitsunempfindlich und werden als Originale anerkannt.
 
  • Geburts- und Heiratsurkunden, bzw. Stammbuch
  • Zeugnisse, Verträge, Grundbuchauszüge, Testament usw.
  • Versicherungspolice
  • Renten-, Pensions- und Einkommensbescheinigung
  • Personalausweis, Reisepass

Kleidung und andere Hilfsmittel

  • 1 Satz komplette, warme Kleidung
  • gute strapazierfähige Schuhe
  • Regenumhang
  • Schlafsack oder warme Decke
  • Schlafmatte
  • Zelt oder Notzelt
  • Handtuch, Waschlappen
  • Seife, Shampoo, Zahnpasta in kleinen Mengen
  • Zahnbürste, Kamm, Einmalrasierer, …
  • Toilettenpapier
  • Monatsbinden
  • evtl. Verhütungsmittel !
  • Waschmittel in der Tube
  • Verbandszeug, Dreiecktuch, Erste Hilfe Broschüre
  • nötige Medikamente, Schmerztabletten
  • Nähzeug, Sicherheitsnadeln
  • Schnur, stabiles Seil
  • Taschenmesser, evtl. kleine Säge
  • Kerzen, Streichhölzer, Feuerzeug
  • Taschenlampe (möglichst ohne Batterie, z. B. Kurbellampen von Powerplus oder Freeplay)
  • Rundfunkgerät (möglichst ohne Batterie, z. B. Kurbelradios von Freeplay oder Powerplus)
  • Klappspaten
  • Arbeitshandschuhe
  • evtl. Schutzhelm, Schutzmaske oder behelfsmäßiger Atemschutz
  • SOS-Kapsel sollte nicht nur für Kinder bereitliegen
  • etwas Geld
  • Schreibzeug
  • Zeitvertreib (kleines Spiel, Spielkarten, …)
  • Foto von Familienangehörigen
  • evtl. Handwärmer

Verpflegung

  • Verpflegungsration (3 Tage)
  • Wasserfilter und/oder Micropur
  • Traubenzucker, Trockenfrüchte, Schokolade, Bonbons, Trockenfleisch
  • Notkocher (evtl. 2, einen für Gas, Brennstoffpaste oder Esbit und einen für Festbrennstoff also auch für Holz – besonders zu empfehlen ist hier der „Firepot“)
  • Besteck, Kochtopf, evtl. Dosenöffner nicht vergessen
  • Trinkgefäß, Thermosflasche

Am Rucksack kann eine (kurze!) Liste befestigt werden, was im allerletzten Moment noch eingepackt werden sollte. (Kontaklinsenträger brauchen die Brille, eine warme Jacke muss noch mit, an Trinkwasser denken, …)

Ihr Notgepäck sollte einmal jährlich durchgesehen und aktualisiert werden. Essen mit ablaufendem Mindesthaltbarkeitsdatum wird ausgetauscht. Besonders wichtig ist es, die Größe von Kinderkleidung regelmäßig anzupassen.

Dies ist eine Empfehlung von AUTARKA. In unserem Shop finden Sie viele nützliche Dinge, um Ihnen das Zusammenstellen des Notrucksacks zu erleichtern.

Produkte zum Thema Notrucksack / Fluchtrucksack

Filter schließen
von bis