• 2% Skonto bei Girokonto-Vorkasse (NICHT Paypal)**
  • Gratisversand deutschlandweit ab 120 €*
  • persönlicher Einzelunternehmer-Shop
 Buch  Kapitel 
 Vers(e) 
 Text  Kommentar  Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi

 

 

31

 

 

14, 15, 16, 20

 

 

14 Aber siehe, meine geliebten Brüder, so erging die Stimme des Sohnes an mich, nämlich: Nachdem ihr von euren Sünden umgekehrt seid und dem Vater bezeugt habt, dass ihr willens seid, meine Gebote zu halten, durch die Taufe mit Wasser, und ihr die Taufe mit Feuer und mit dem Heiligen Geist empfangen habt und mit neuer Zunge reden könnt, ja, selbst mit der Zunge von Engeln, und mich danach verleugnet, dann wäre es besser für euch, ihr hättet mich nicht gekannt. 15 Und ich hörte eine Stimme vom Vater, nämlich: Ja, die Worte meines Geliebten sind wahr und treu. Wer bis ans Ende ausharrt, der wird errettet werden. 16 Und nun, meine geliebten Brüder, erkenne ich daraus, wenn ein Mensch nicht bis ans Ende ausharrt, indem er dem Beispiel des Sohnes des lebendigen Gottes nachfolgt, so kann er nicht errettet werden.

20 Darum müsst ihr mit Beständigkeit in Christus vorwärtsstreben, erfüllt vom vollkommenen Glanz der Hoffnung und von Liebe zu Gott und zu allen Menschen. Wenn ihr darum vorwärtsstrebt und euch am Wort von Christus weidet und bis ans Ende ausharrt, siehe, so spricht der Vater: Ihr werdet ewiges Leben haben.

 

 

 

 


 

... ausharren ... dranbleiben ... IHN besser nicht kennen, als IHN verleugnen ... mit Beständigkeit in Christus vorwärtsstreben ...

 

Ich glaube, wenn es darum geht, JESUS nachzufolgen, ist das Ausharren bis zum Ende, trotz womöglich unschöner Ereignisse, eine grosse Herausforderung ... streben wir also mit Beständigkeit vorwärts ...

 

 

Nachdem Nephi die Worte Jesajas (2. Nephi Kapitel 27 ... vergleiche Jesaja Kapitel 29) zitiert hat, formuliert er eigene Worte und Prophezeiungen.

... um 559–545 v. Chr.

... auf dem amerikanischen Kontinent ... nach der Volkstrennung Nephiten - Lamaniten.

 

 

 Buch  Kapitel   Vers(e)   Text  Kommentar  Hintergrund Buch Mormon 2. Nephi     31... mehr erfahren »
Fenster schließen
 Buch  Kapitel 
 Vers(e) 
 Text  Kommentar  Hintergrund
Buch Mormon
2. Nephi

 

 

31

 

 

14, 15, 16, 20

 

 

14 Aber siehe, meine geliebten Brüder, so erging die Stimme des Sohnes an mich, nämlich: Nachdem ihr von euren Sünden umgekehrt seid und dem Vater bezeugt habt, dass ihr willens seid, meine Gebote zu halten, durch die Taufe mit Wasser, und ihr die Taufe mit Feuer und mit dem Heiligen Geist empfangen habt und mit neuer Zunge reden könnt, ja, selbst mit der Zunge von Engeln, und mich danach verleugnet, dann wäre es besser für euch, ihr hättet mich nicht gekannt. 15 Und ich hörte eine Stimme vom Vater, nämlich: Ja, die Worte meines Geliebten sind wahr und treu. Wer bis ans Ende ausharrt, der wird errettet werden. 16 Und nun, meine geliebten Brüder, erkenne ich daraus, wenn ein Mensch nicht bis ans Ende ausharrt, indem er dem Beispiel des Sohnes des lebendigen Gottes nachfolgt, so kann er nicht errettet werden.

20 Darum müsst ihr mit Beständigkeit in Christus vorwärtsstreben, erfüllt vom vollkommenen Glanz der Hoffnung und von Liebe zu Gott und zu allen Menschen. Wenn ihr darum vorwärtsstrebt und euch am Wort von Christus weidet und bis ans Ende ausharrt, siehe, so spricht der Vater: Ihr werdet ewiges Leben haben.

 

 

 

 


 

... ausharren ... dranbleiben ... IHN besser nicht kennen, als IHN verleugnen ... mit Beständigkeit in Christus vorwärtsstreben ...

 

Ich glaube, wenn es darum geht, JESUS nachzufolgen, ist das Ausharren bis zum Ende, trotz womöglich unschöner Ereignisse, eine grosse Herausforderung ... streben wir also mit Beständigkeit vorwärts ...

 

 

Nachdem Nephi die Worte Jesajas (2. Nephi Kapitel 27 ... vergleiche Jesaja Kapitel 29) zitiert hat, formuliert er eigene Worte und Prophezeiungen.

... um 559–545 v. Chr.

... auf dem amerikanischen Kontinent ... nach der Volkstrennung Nephiten - Lamaniten.

 

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!